Wichtige Informationen

zum Corona Virus

 

Mit Abstand der sicherste Urlaub

Die aktuelle Situation erfordert gewisse Änderungen und Regeln im täglichen Miteinander. Deswegen auf Urlaub zu verzichten, müssen Sie jedoch nicht. Nachstehend finden Sie die wichtigsten Informationen (Stand Mitte Mai 2021) für einen sicheren und wohltuenden Sommerurlaub 2021. Bitte beachten Sie, dass diese Aufstellung als Orientierung dient und wir selbstverständlich Maßnahmen ergänzen, wenn es die Situation bzw. die gesetzliche Grundlage erfordert.

 

Anzahlungen/Umbuchung & Stornobedingungen

 

Derzeit gelten gelockerte Stornobedingungen und wir sichern Ihnen bei Direktbuchung ein kostenloses Storno bis 7 Tage vor Anreise zu. Im Falle von Reisewarnungen für Kärnten, Grenzschließungen, einem neuerlichen Lockdown bzw. Betretungsverbotes für die Hotellerie, können Sie Ihren Urlaub selbstverständlich ganz einfach auf einen späteren Zeitpunkt umbuchen. Die geleistete Anzahlung wird unkompliziert für die Umbuchung angerechnet.

Auf Wunsch profitieren Sie bei Buchung von unserer Geld-zurück-Garantie und wir überweisen Ihnen eine Anzahlung nach Bekanntgabe Ihrer Kontodaten retour (Bearbeitungsgebühr € 20,--).

 

In jedem Fall empfehlen wir Ihnen jedoch den Abschluss einer Reisestorno- & Reiseabbruchversicherung. Nähere Informationen zu einer solchen Versicherung finden Sie auf der Seite unseres Partners der > Europäischen Reiseversicherung, welche auch eine umfangreiche CoV-Versicherung ohne Aufpreis deckt

 
Einreise

 

Mit der Wiederöffnung des Tourismus im Mai 2021 ist geplant, dass die Quarantäne- & Einreisebestimmungen in Abhängigkeit der Inzidenzzahlen EU-weit gleich geregelt werden. Somit ist angedacht:

gelb/grün/orange: freie Einreise

Rot: keine Quarantäne bei Nachweis über Impfung/Test/Genesung

Dunkelrot: Einreise nur in Verbindung mit Quarantäne und zusätzlicher Impfung/Test/Genesung

Eine Anreise aus einem dunkelroten Gebiet zu Urlaubszwecken ist definitiv nicht möglich. Achtung: die oben genannten Bestimmungen dienen nur der Orientierung! Laut letztem Stand obliegt es jedem Mitgliedsstaat selbst, sich dem anzuschließen oder eigene Verordnungen umzusetzen. Nähere Informationen finden Sie > hier.  Bitte prüfen Sie eventuell abweichende Bestimmungen Ihres Heimatlandes.

Ergänzung mit 19.05.2021: Urlaubende aus Deutschland müssen nach einem Urlaub in Österreicht (bis auf weiteres) nicht mehr in Quarantäne. Jedoch müssen Einreisende aus anderen EU-Ländern bei Grenzübertritt das "Pre-Travel-Clearence"-Formular ausfüllen bzw. vorweisen. Alle Informationen zum Grenübertritt und das Pre-Travel-Clearence-Formular finden Sie unter https://www.austria.info/de/service-und-fakten/coronavirus-situation-in-oesterreich/einreise-nach-oesterreich .

Urlaubseintrittstests

Grundsätzlich gelten die "3-G" (getestet ODER geimpft ODER genesen) zum Eintritt in das Urlaubsvergnügen. Im Detail gelten mit Stand  01.07.2021 somit folgende Regeln:

Getestet

 

Vorweisen eines negativen Testergebnisses bei Ankunft, wobei die Gültigkeit wie folgt durch den Gesetzgeber geregelt ist:

  • Selbsttest in digitaler Lösung 24h gültig

  • Antigentest 48 h gültig

  • PCR-Test 72 h gültig

 

Bitte beachten Sie, dass die Tests nach Ablauf der ihrer Gültigkeitsdauer erneuert werden müssen.  In direkter Umgebung gibt es mehrere öffentliche Teststraßen.  Gerne informieren wir Sie auch persönlich per Email oder Telefon über den aktuellsten Stand der Dinge. Testkits für einen Selbsttest (zum digitalen Hochladen) erhalten Sie auch gerne bei uns um Hause. 

Geimpft:

Ab 19. Mai gilt auch der Nachweis einer Impfung als Eintrittskarte. Es gilt jedoch zu beachten, dass diese Impfung erst nach 3 Wochen (ab dem 22. Tag nach Impfung) eine regelmäßige Testung (wie oben beschrieben) ersetzt. Die Gültigkeit der ersten 1.-Impfung ist jedoch auf 3 Monate , jene der 2.-Impfung auf 9 Monate nach der ersten Impfung beschränkt. (Stand 14.05.2021).

Genesen:

Auch eine überstandene Covid-Erkrankung kann als "Eintrittstest" gelten, durch einen a) Absonderungsbescheid/ärztliches Attest (max.6 Monate gültig)  oder b) ein Antikörper-Nachweis ebenfalls durch ein ärztliches Attest bestätigt (max. 3 Monate gültig).

KINDER:

Kinder bis 12 Jahre haben automatisch den Status der Eltern. Ab dem 13. Lebensjahr ist ein eigener Test für jedes Kind notwendig. 

Maskenpflicht per 01.07.2021:

Eine generelle Verpflichtung zum Tragen eines Mund- Nasenschutzes ("Maskenpflicht") fällt mit 01.07.2021, wenn ein Nachweis über eines der 3-G (geimpft, genesen, getestet) erbracht wird. Selbstverständlich steht es unseren Gästen frei, eigenverantwortlich und freiwillig einen Mund- Nasenschutz zu tragen.

Contact Tracing & Datenerhebung

Die Gesundheit unserer Mitarbeiter und Gäste hat oberste Priorität.  Daher sind wir nicht zuletzt durch den Gesetzgeber verpflichtet, die eventuelle Gästebewegungen nach zu vollziehen. Im Speisesaal haben Sie einen fix zugeteilten Tisch. Im Bar- und Terrassenbereich haben wir eine elektronische Registrierung eingerichtet und bitten Sie, diese ganz bequem mit Ihrem Smartphone zu nutzen. Hierbei handelt es sich um die > MyVisitPass App, welche in Kooperation mit der Kärnten Werbung entstanden ist. Dies hat für Sie auch den Vorteil, dass Sie diese Registrierung bei vielen Ausflugzielen in ganz Kärnten nutzen können.

Rückreise

 

Die jeweiligen Einreisebestimmungen bei Rückreise in Ihre Heimat sind teilweise sehr unterschiedlich geregelt. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir hierzu keine Information geben können.

 

Verhalten im Hotel
 
Allgemein:

 

  • Bitte halten Sie zu anderen Personen den bekannten 1-Meterabstand, ausgenommen zu Mitreisenden aus demselben Haushalt.

  • Nutzen Sie die bereitgestellten Desinfektionsspender.

  • im Zimmer bitte regelmäßig lüften und auf entsprechenden Luftaustausch achten

  • leider müssen wir derzeit auf das Händeschütteln verzichten. Ein Lächeln schenken wir Ihnen aber jederzeit auch unter der Maske

  • Regelmäßiges Händewaschen mit Seife (mind. 30 Sekunden) nicht vergessen.  

  • Niesen und Husten bitte in die Armbeuge oder Taschentuch.

  • Bitte halten Sie sich an die Anweisungen unsere Mitarbeiter.

 

Restaurant & Verpflegung

 

Nicht erst seit Corona sind Reinheit und Hygiene oberstes Gebot in der Küche und im Restaurant. Buffets dürfen weiterhin unter entsprechenden Vorkehrungen angeboten werden.

 

  • Im Restaurant hat jeder Gast seinen fix zugeteilten Tisch, so dass es zu keinen Wartezeiten kommt uns Sie direkt zu Ihrem Tisch gehen können.

  • Am Weg zum Tisch und zum Buffet steht es Ihnen ab 01.07.2021 frei, einen Mund- Nasenschutz zu tragen. Eine Verpflichtung dazu besteht ab Anfang Juli nicht mehr (siehe oben Punkt "Maskenpflicht").

  • Bitte nutzen die Desinfektionsmittelspender bei den Eingängen vor Betreten des Restaurants und beim Buffet selbst

  • Zusätzlich stehen Ihnen bei den Buffets auch Einweghandschuhe zur Verfügung.

  • Sollten sich gerade mehrere Personen zugleich am Buffet aufhalten, bitten wir Sie um etwas Geduld und gegenseitig aufeinander Rücksicht zu nehmen.

  • Bitte haben Sie Verständnis, dass wir das kulinarische Angebot entsprechend den Vorgaben und Erfordernissen eventuell auch kurzfristig anpassen.

Bar & Terrasse

  • Wann immer möglich, werden wir die Hotelterrasse im Freien nutzen.

  • Die Sperrstunde  voraussichtlich 23:00 Uhr sein. Selbstverständlich können Sie eine Auswahl an Getränken auch auf die Zimmer mitnehmen.

 

Pool und Strandzugang

 

  • Für die Liegen bitten wir Sie die im Zimmer aufliegenden Strandtücher zu verwenden.

  • Auf der Liegewiese im Ferienpark ist ausreichend Platz vorhanden, bitte achten Sie auf den 1-Meterabstand zu „fremden“ Mitreisenden.

  • Im Pool gilt die gesetzliche Höchstgrenze von 15 Personen, die sich zur selben Zeit im Becken befinden dürfen.

  • Beim Seezugang achten Sie bitte ebenfalls auf den Mindestabstand von 2 Metern und vermeiden Sie eine „Gruppenbildung“ an der Treppe zum Einstieg in den See

 

Sauna

 

  • Unsere Saunen sind derzeit nur mit vorheriger Reservierung und im Familien-/Reiseverbund nutzbar.

  • Reservierungen nehmen Sie bitte persönlich bei unserem Rezeptionsteam vor.

 

 

Unsere Mitarbeiter

 

Unser Team wird ab Öffnung regelmäßig getestet, um größtmögliche Sicherheit zu gewährleisten.

 

Was passiert, wenn etwas passiert?

Seien Sie versichert, dass nicht nur wir hausintern, sondern die gesamte Tourismusbranche, intensivste Bemühungen unternimmt, Ihren Urlaub und das Reisen so uneingeschränkt und gleichzeitig sicher wie irgendwie möglich zu gestalten. Selbstverständlich stehen wir als Gastgeber zusammen mit unserer Tourismusorganisationen auf Regions- & Landesebene in ständigem Austausch – auch mit den Gesundheitsbehörden. So gibt es eigene Pläne und definierte Vorgehensweisen, sollte ein Verdachtsfall auftreten.

 

Sie fühlen sich im Urlaub krank? Bitte bleiben Sie ruhig im Zimmer und verständigen Sie telefonisch die Rezeption +434248 23110 oder intern (R) 500. Wir werden umgehend weitere Schritte veranlassen. Nachdem diese auch immer an den aktuellen Wissenstand angepasst werden, informieren wir Sie bei Fragen gerne persönlich zum aktuellen Stand.